Moin Vietnam

Frühlingsrolle – Chả Giò – Nem Rán

Zutaten:

  • 400g Schweinehackfleisch (ersatzweise durch Tofu als vegetarische Version)
  • 50g Glasnudeln, gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Karotte, fein gerieben
  • Eine Handvoll Shitake-Pilze, gehackt
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Würzsauce
  • Reispapierblätter/Weizenpapierblätter
  • Öl zum Frittieren
  • Salatblätter und Kräuter zum Servieren (z. B. Minze, Koriander, Thai-Basilikum)

Anleitung:

  1. In einer Schüssel das Schweinehackfleisch, gehackte Glasnudeln, gehackte Zwiebeln, geriebene Karotte und gehackte Pilze vermengen.
  2. Fügen Sie ein Ei, Würzsauce, Zucker, Salz und Pfeffer hinzu und mischen Sie alles gut, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  3. Ein Reispapierblatt in eine Schüssel mit warmem Wasser legen, um es zu erweichen.
  4. Einen Esslöffel der Fleischmischung auf die untere Hälfte des Reispapierblattes geben. Die Seiten des Blattes nach innen falten und dann die untere Seite über die Füllung rollen, um eine Rolle zu formen.
  5. Die Rolle fest aufrollen und sicherstellen, dass sie gut verschlossen ist.
  6. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Zutaten verbraucht sind.
  7. Öl in einem Topf oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Frühlingsrollen vorsichtig in das heiße Öl geben und goldbraun und knusprig frittieren.
  8. Die fertigen Frühlingsrollen auf Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.
  9. Servieren Sie die Chả Giò heiß mit frischen Salatblättern, Kräutern und einer leckeren Dip-Sauce Ihrer Wahl.

Genießen Sie Ihre hausgemachten Chả Giò!

1 Comment

  1. Daniela Dirnberger says:

    Ich liebe diese Küche 😍

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert