Moin Vietnam

Goi Cuon

Goi Cuon, auch als frische Sommerrollen oder vietnamesische Frühlingsrollen bekannt, sind leichte und erfrischende Gerichte. Hier ist ein einfaches Rezept für Goi Cuon:

Zutaten:

Für die Rollen:

  • Reispapierblätter
  • Gekochte Reisnudeln
  • Gekochte Garnelen, geschält und halbiert (oder Hühnchen, Tofu als Alternative)
  • Frische Kräuter (Minze, Koriander, Basilikum)
  • Frische Gemüsestreifen (Karotten, Gurken, Paprika, Avocado)
  • Reisblätter

Für die Dip-Sauce:

  • 3 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Chiliflocken nach Geschmack (optional)
  • Gehackte Erdnüsse (optional)

Anleitung:

  1. Bereiten Sie alle Zutaten vor. Kochen Sie die Reisnudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung und lassen Sie sie abkühlen.
  2. Legen Sie eine flache, saubere Oberfläche bereit, um die Rollen zuzubereiten. Füllen Sie eine flache Schüssel mit warmem Wasser.
  3. Tauchen Sie ein Reispapierblatt kurz in warmes Wasser, um es weich zu machen. Legen Sie es dann auf die vorbereitete Oberfläche.
  4. Legen Sie in der Mitte des Reispapiers eine kleine Menge Reisnudeln und fügen Sie dann Garnelen (oder andere Proteine), Gemüsestreifen und frische Kräuter hinzu.
  5. Falten Sie die Seiten des Reispapiers über die Füllung und rollen Sie es vorsichtig auf, um eine straffe Sommerrolle zu formen.
  6. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Zutaten.
  7. Für die Dip-Sauce mischen Sie Fischsauce, Sojasauce, Reisessig, Zucker und gehackten Knoblauch in einer Schüssel. Nach Geschmack Chiliflocken hinzufügen.
  8. Die Sommerrollen auf einem Teller anrichten und mit gehackten Erdnüssen bestreuen (falls gewünscht).
  9. Servieren Sie die Goi Cuon mit der Dip-Sauce.

Diese frischen Sommerrollen sind nicht nur köstlich, sondern auch eine gesunde und leichte Option. Sie können nach Belieben mit verschiedenen Zutaten experimentieren und die Dip-Sauce anpassen, um Ihren persönlichen Geschmack zu treffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert